zum laufen braucht es nicht viel!

Infos rund um den Lauf

  • Alle Touren sind Rundkurse. Also Start- und Zielpunkt sind identisch.
  • Vor Ort gibt es keine Möglichkeit Wertsachen oder andere Gegenstände aufzubewahren/einzuschließen.
  • Kommt in eurem Lieblingslaufoutfit und passt dieses den Wettergegebenheiten an. Besser eine Schicht zuviel dabei haben, die man dann ausziehen und umbinden kann, als eine zu wenig. 
  • Wasser! Beim Trinken hat jeder seine ganz individuellen Bedürfnisse. Dennoch meine Empfehlung für euch: Bringt an heißen Sommertagen eine kleine Trinkflasche mit (nicht mehr als 0,5 Liter). Gerade in der Stadt und auf dem Asphalt kann die Hitze schonmal ordentlich zurückstrahlen und dann ist es gut mal einen Schluck trinken oder sich etwas abkühlen zu können. 
  • Bitte erscheint spätestens 10 Minuten vor Tourbeginn am Startpunkt. Dann können wir uns in Ruhe begrüßen und kurz über eure Laufgeschwindigkeit sprechen.
  • Grundsätzlich gilt: das Tempo der Gruppe richtet sich immer nach dem langsamsten Läufer. Beim Sightrunning stellen wir keine neuen Bestzeiten auf, sondern der Lauf ist dazu da die Stadt gemeinsam zu erkunden und etwas über die Sehenswürdigkeiten zu erfahren. 
  • Sollte jemand zwischendurch eine kleine Pause brauchen ist das auch kein Problem. An manchen Stationen möchte man vielleicht auch einfach einen Moment verweilen. Alles gar kein Problem.
  • Nach dem Lauf gebe ich euch gerne Tipps falls ihr noch weiter laufen möchtet oder beantworte euch sonstige Fragen, die ihr habt. Einfach fragen!

Haftungsausschluss

 

Das Mindestalter zur Teilnahme an einer Tour beträgt 18 Jahre. Für Schäden während des Laufs oder daraus resultierende wird keine Haftung übernommen. Der Läufer versichert mit seiner Anmeldung dazu in der Lage zu sein die gewählte Laufstrecke zu absolvieren (ausreichende Kondition/Fitness, Gesundheitszustand ist für den Lauf unbedenklich). Jeder Läufer ist für sich verantwortlich und krankenversichert.